VDMA-tab-Fachforum Gebäudeautomation auf Stadion-Tour

VDMA

Mönchengladbach, 21.2.2017 – Die Fachzeitschrift der TGA-Branche tab und der Fachverband Automation + Management für Haus + Gebäude führen ihre Fachforen für Architekten, Planer und Ingenieure dieses Jahr in Fußballstadien durch. Ca. 100 Besucher kamen am 21.2.17 in das Stadion von Borussia Mönchengladbach.

Mönchengladbach, 21.2.2017 – Die Fachzeitschrift der TGA-Branche tab und der Fachverband Automation + Management für Haus + Gebäude führen ihre Fachforen für Architekten, Planer und Ingenieure dieses Jahr in Fußballstadien durch. Ca. 100 Besucher kamen am 21.2.17 in das Stadion von Borussia Mönchengladbach.

Die Themen der einzelnen Vorträge erstreckten sich von Methoden der Planung über Integration von Anlagensteuerungen in Gebäuden über Methoden der Steuerung von Beleuchtungsanlagen bis zu dem Internet of Things (IoT). Interessant waren die zahlreichen vorgestellten Möglichkeiten der Energieeinsparung durch verschiedene Regelungsstrategien und -Konzepte. So wurden Möglichkeiten der präsenzgeführten Steuerung von Heizungs-, Klima- und Lüftungsanlagen genauso vorgestellt wie zum Beispiel die sonnenlichtgesteuerte Beleuchtung von Baumärkten. Über die Gebäudeautomation können so Einsparungen bis über 30 % realisiert werden. Ein weiteres Thema ist Cyber Security. Der VDMA-Fachverband hat in diesem Zusammenhang mit seinem VDMA-Einheitsblatt zur Datensicherheit in der Gebäudeautomation den Benchmark für die Branche gesetzt.

In seine Begrüßung lud Peter Hug, VDMA, die Besucher der Veranstaltung auch zur ISH ein, wo in Halle 10.3 ein Gebäudeforum stattfindet das vom 14. – 17.3.2017 ebenso aktuelle Themen der Gebäudetechnik in Vorträgen beleuchtet. Am 16.3.2017 lädt der Fachverband Automation + Management für Haus + Gebäude zusammen mit seinen Mitgliedern ab nach Messeschluss zu einem Abend-Event unter dem Motto „Zwischen Currywurst und IoT“ alle an Gebäudeautomation interessierten ISH-Besucher in die Halle 10.3 ein.

 

Bildquelle: VDMA